Datenschutzbestimmungen


Mit dem „ias-Webshop“ (nachfolgend: „Webshop“) haben Nutzer die Möglichkeit, diverse Dienstleistungen der ias-Gruppe zum Thema Gesundheit zu erwerben.

Betreiber des Webshops ist die ias Aktiengesellschaft, ein Unternehmen der ias-Gruppe.

Die ias Aktiengesellschaft nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und hält die gesetzlichen Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten ein. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), weiteren datenschutzrechtlichen Bestimmungen und den für uns geltenden Ausführungsgesetzen.

Wenn Sie den Webshop nutzen, werden personenbezogenen Daten verarbeitet. In den nachfolgenden Ausführungen informieren wir Sie über die Art und den Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Zwecke und die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sowie zu Ihren Rechten.

Zu Definitionen verwendeter Begrifflichkeiten wie z. B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 DS-GVO.

Die Datenschutzunterrichtung gilt unabhängig von den verwendeten Systemen, Plattformen und Geräten (z. B. Desktop oder Mobile), auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.


Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Für den Betrieb des Webshops ist die ias Aktiengesellschaft datenschutzrechtlich verantwortlich.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

ias Aktiengesellschaft
Adresse: Askanischer Platz 1, 10963 Berlin
Vertretungsberechtigte: Dr. Alexandra Schröder-Wrusch (Vorsitzende), Dr. Guido Purper, Dr. Peter Wrogemann
Telefon: +49 800 3774444
E-Mail: ds-verantwortlicher@ias-gruppe.de


Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den zuständigen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Frank Grauer
Adresse: ias Aktiengesellschaft, Steinhäuserstraße 19, 76135 Karlsruhe
E-Mail: datenschutz@ias-gruppe.de


Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer des Webshops nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen und soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nach Einwilligung des Nutzers bzw. bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen und Services erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist sowie aufgrund unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb sowie Sicherheit des Webshops).

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Vorliegen einer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und Art. 7 DS-GVO, zur Erfüllung unserer Leistungen und zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO, zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO sowie für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.


Datenverarbeitung beim Aufrufen der Website

Bei jedem Zugriff auf die Website werden ohne Ihr Zutun durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch technisch notwendige Zugriffsdaten übermittelt und in Protokolldateien (Server-Logfiles) bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Dies können u. a. sein:

  • Besuchte Domain
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Übertragene Datenmenge
Die Datenverarbeitung dieser technisch notwendigen Zugriffsdaten dient zur reibungslosen Auslieferung sowie der komfortablen Nutzung der Inhalte des Webshops, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der informationstechnischen Systeme und der Optimierung des Webshops. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten bzw. der Server-Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Wir behalten uns das Recht vor, diese Daten bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung nachträglich zu kontrollieren und an befugte Dritte weiterzugeben.

Nach 15 Tagen werden die Server-Logfiles gelöscht. In anonymisierter Form werden die Daten ggf. zu statistischen Zwecken verarbeitet. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers, ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte findet zu keinem Zeitpunkt statt. 


Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Insbesondere verwenden wir die dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungstechnologie Secure Socket Layers (SSL). Die SSL-Technologie verschlüsselt und schützt hierdurch Ihre personenbezogenen Daten bei Übermittlungen über den Webshop und das Internet.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.


Datenverarbeitung bei der Nutzung des Webshops

Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Registrierung im Webshop

Sie können sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle einer Registrierung im Webshop werden folgende Daten verarbeitet:

  • Differenzierung zwischen Privatkunden und gewerblichen Kunden
  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift Rechnungsadresse, optional mit Angabe des Bundeslandes,
  • ggf. Anschrift abweichende Lieferadresse
Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an webshop@ias-gruppe.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihre Daten zur Registrierung werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Anschließend ist ein Einloggen in den Webshop nicht mehr möglich. Daten, die den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen (z.B. Bestellinformationen), werden nicht gelöscht.


Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei einem Bestellvorgang

Sie können über die Webseite entweder Bestellungen als registrierter Kunde, aber auch als Gast vornehmen, ohne sich zu registrieren.

Wenn Sie sich für die Bestellung als Gast ohne Registrierung entscheiden, ist es erforderlich, dass Sie für jede weitere Bestellung Ihre Daten erneut eingeben müssen.

Wenn Sie über unsere Webseite eine Bestellung tätigen, so verarbeiten wir sowohl im Falle einer Gastbestellung als auch im Falle einer Registrierung im Webshop folgende Daten:

  • Differenzierung zwischen Privatkunden und gewerblichen Kunden
  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift Rechnungsadresse, optional mit Angabe des Bundeslandes,
  • ggf. Anschrift abweichende Lieferadresse
Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;
  • um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen, sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
  • um die technische Administration unserer Webseite sicherzustellen;
  • um unsere Kundendaten zu verwalten. 
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Bestellung und/oder Registrierung hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellung und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich.

Im Rahmen des Bestellprozesses wird eine Einwilligung zu den geltenden AGB und der Widerrufsbelehrung eingeholt.

Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO eingewilligt haben.


Bestellbestätigung

Zur Vertragsabwicklung und zur Verfügung Stellung unserer Leistungen, nutzen wir Ihre Kontaktdaten, um Ihnen Anmeldebestätigungen, Informationen zu bestellten Leistungen oder Bestellbestätigungen zu senden. Zur Übersendung dieser Unterlagen sind wir verpflichtet, um unsere gesetzlichen Informationspflichten für einen wirksamen Vertragsschluss mit Ihnen nachzukommen. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist daher für das Zustandekommen des Vertrages mit Ihnen erforderlich und basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.


Datenverarbeitung beim Bezahlvorgang

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal, SEPA Lastschrift und Kredit- oder Debitkarte.

Anbieter des Bezahldienstes für alle drei Zahlungsoptionen ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Bei Nutzung der Zahlungsoptionen über SEPA Lastschrift und Kredit- oder Debitkarte ist die Zahlung ohne Erstellung eines PayPal-Kontos möglich.

Bei Nutzung einer der genannten Zahlungsoptionen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Das gilt jedoch nicht für die Daten, die PayPal benötigt, um die Zahlung abzuwickeln. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Hinweise zum Datenschutz bei PayPal können Sie der Datenschutzerklärung von PayPal entnehmen.


Nutzung des Kontaktformulars oder Kontaktaufnahme per E-Mail, Brief oder Telefon

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per E-Mail, Brief oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (u. a. Name, E-Mail-Adresse, Adressdaten, weitere Kontaktdaten, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen per Anfragen übersandten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


 Anmeldung zum Newsletter

Zum Erhalt unseres auf der Website angebotenen Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletter-Anmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an webshop@ias-gruppe.de oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Ferner können Sie sich über nachfolgenden Link  direkt vom Newsletter abmelden. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.


Verfassen von Bewertungen zu Produkten

Sie haben die Möglichkeit als registrierter Kunde auf der Website Bewertungen zu Produkten abzugeben. Die Bewertungen sowie damit in Verbindung stehende Daten werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss.

Die Speicherung der Bewertungen erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an webshop@ias-gruppe.de. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Webshop verarbeitet werden, an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, wenn

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben,
  • wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.
Die Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, die über unseren Webshop verarbeitet werden, sind insbesondere

  • interne Stellen bei der ias Aktiengesellschaft, die an der Gestaltung, den Betrieb und die Bestellabwicklung beteiligt sind (z. B. Zentrum für digitale Dienstleistungen, Rechnungswesen und IT),
  • andere Gesellschaften der ias-Gruppe, die Leistungen aus dem Webshop zur Verfügung stellen und erbringen,
  • Zahlungsdienstleister PayPal für den Bezahlvorgang,
  • Dienstleister, die bei der Bereitstellung des Webshops mitwirken (z. B. für die Konzeption sowie Administration, Betrieb und Hosting).
Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere beauftragten Dienstleister (Auftragsverarbeiter) erfolgen. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden und verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit Anfragen oder Anordnungen von Behördlichen und staatlichen Institutionen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.


Einsatz und Verwendung von Cookies

Bei der Nutzung des Webshops werden sogenannte „Cookies” verwendet. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Cookies haben verschiedene Funktionen. Technisch notwendige Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Diese dienen grundsätzlich auch zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der reibungslosen Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb).

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Präferenz-Cookies (Komfortfunktionen) ermöglichen eine verbesserte Funktionalität und Personalisierung (z. B. Merkzettel). Diese werden nur mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO i. V. m. § 25 TTDSG gespeichert. Die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung ändern oder widerrufen.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.ias.shopware.store 


Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen die Funktion User-ID. Mithilfe der User ID können wir einer oder mehreren Sitzungen (und den Aktivitäten innerhalb dieser Sitzungen) eine eindeutige, dauerhafte ID zuweisen und Nutzerverhalten geräteübergreifend analysieren.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Seitenaufrufe, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Gerätekategorie)
  • über welche Website Sie auf diese Website gekommen sind
In unserem Auftrag werden seitens Google Analytics diese Informationen zur Verfügung gestellt, um Ihre Nutzung der Website mittels der User-ID auszuwerten und hiermit Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website und des Erfolgs unseres Webshops. 

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden.

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie

  1. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
  2. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics hier herunterladen und installieren.
Sie können die Speicherung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter policies.google.com.


Links zu anderen Websites

Unser Webshop kann Links zu Webseiten weiterer Gesellschaften der ias-Gruppe oder auch zu Webseiten anderer Unternehmen beinhalten. Sollten Sie solche Links verwenden, gelangen Sie automatisch zu einer anderen Webseite, für deren Datenschutzbestimmungen wir keinerlei Verantwortung übernehmen. Sie sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit die Datenschutzbestimmungen der betreffenden Websites sorgfältig lesen.


Ihre Rechte

Im Allgemeinen und in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die durch den Webshop verarbeitet werden, können Sie jederzeit die im Folgenden benannten Rechte ausüben:


Betroffenenrechte

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO. Sie können über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO. Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen vom Verantwortlichen verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Webshop verarbeitet werden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Sie können Ihre Betroffenenrechte unmittelbar an die unter "Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen" oder "Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten" in dieser Datenschutzunterrichtung bereitgestellten Kontaktdaten adressieren.


Widerrufs- und Widerspruchsrecht

  • Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt.
  • Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DS-GVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird. 
Die Wahrnehmung Ihres Widerrufs- oder Widerspruchsrechts können Sie unmittelbar an die unter "Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen" oder "Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten" in dieser Datenschutzunterrichtung bereitgestellten Kontaktdaten adressieren.

Die Ausübung Ihrer Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf oder Widerspruch kann zur Folge haben, dass Sie unseren Webshop nur noch eingeschränkt oder vollumfänglich nicht mehr nutzen können bzw. dass Ihre Bestellung storniert werden muss.


Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sofern Sie als betroffene Person der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unser Kundenportal verarbeitet werden, gegen die DS-GVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.


Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unseres Webshops oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit aufgerufen und ausgedruckt werden.


Weitere Fragestellungen

Sollten über diese Datenschutzunterrichtung hinaus Fragen, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Webshop betreffen, unbeantwortet geblieben sein oder weitere Fragen bestehen, so können Sie Ihre Fragen unmittelbar an die unter "Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen" oder "Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten" in dieser Datenschutzunterrichtung bereit gestellten Kontaktdaten adressieren.


Stand: 01.06.2022